Anwenden
Vermeiden
LESEFREUNDLICHKEIT
  • erläuterte Abkürzungen und Namen
  • «eingedeutschte» oder erläuterte Fachbegriffe
  • einheitliche Terminologie
  • nicht erklärte Abkürzungen und Namen
  • unklare Fachbegriffe

  • häufige Synonyme
  • korrekt verwendete Fremdwörter mit Mehrwert
  • ohne Mehrwert oder falsch verwendete Fremdwörter
  • übersichtliche Wörter


  • unübersichtliche Reihenbildungen oder Augen­blicks­komposita
  • konkrete Verben
  • gehäufte abstrakte Substantive
  • kurze Satzklammern
  • klare Wortstellung
  • umfangreiche Satzklammern
  • missverständliche Wort­stellung
  • übersichtliche Nominalgruppen und Klemm­kon­struk­ti­onen
  • aneinandergereihte Haupt- und Nebensätze
  • überlange Nominalgruppen oder Klemmkonstruktionen

  • verschachtelte Haupt- und Nebensätze
  • aktive Verben
  • passive Verben
  • einfaches Textverständnis

  • nur durch Zusatzvermutungen verständliche Textpassage
LOGIK
  • stimmige Satzanschlüsse durch Konjunktionen

  • eindeutige Satzanschlüsse durch Pronomen

  • fehlende oder unlogische Satz­anschlüsse durch Kon­junk­ti­onen
  • missverständliche oder falsche Satzanschlüsse durch Pro­no­men
  • richtige Zeitenfolge
  • korrekt verwendeter Konjunktiv 1
  • unstimmige Zeitenfolge
  • falsch gebildeter Konjunktiv der indirekten Rede
  • angemessene Informationsgestaltung
  • fehlende Informationen

  • logische Gedankenreihung

  • Gedankensprünge (v. a. ein fehlender Zwischengedanke)
PRÄZISION
  • kein Wortballast


  • präzise Wortwahl
  • überflüssige Modalverben und Modalpartikel
  • «Allerweltswörter» und Indefinita
  • gemässigte Ausdrucksweise

  • ungerechtfertigte Übertreibungen (Superlative)
  • treffende Wortwahl

  • semantisch unzutreffende Begriffe
  • gezielt verwendete Adjektive
  • straffe Ausdrucksweise
  • Pleonasmen
  • Tautologien
  • portionierte Aussagen
  • überlange Sätze
  • kompakt dargestellte Sachverhalte
  • Hauptsächliches in Hauptsätzen

  • unnötige Redundanz

  • keine klare Informationshierarchie (Unwichtiges vor Wichtigem)
ANREIZ
  • abwechslungsreiche Wortwahl
  • Wortgleichklang

  • abwechslungsreicher Satzbau
  • monotone Satzstruktur

  • unverwechselbare Aussagen
  • Floskeln
  • angemessene Textlänge
  • «aufgeblasenes» Thema

Quelle: Hajnal, Ivo; Item Franco: Schreiben und Redigieren – auf den Punkt gebracht! 4. überarbeitete Auflage. Springer Fachmedien, Wiesbaden 2017

Download

Checkliste zur Textproduktion und Textoptimierung als PDF

Mike Konia

Sprache, Politik, Ökonomie, Alltägliches und Kurioses